Willkommen

zu meinem blog zum thema

Jobsuche 50+

„Alte eisen“ – wie ich eins bin – & Co. packen ein heißes eisen an und thematisieren eine situation, die zwar immer wieder in den medien auftaucht, fakten-, statistik- und zahlenbeladen behandelt, selten aber aus dem blickwinkel betroffener beleuchtet wird. „Betroffene“ (bin allen dankbar, denen ein besseres wort einfällt) sind in diesem fall alle, die zu diesem thema etwas zu sagen haben:

  • Arbeitssuchende
  • Personalberater
  • Unternehmer
  • Politiker
  • Personalmanager

Nach und nach werden sich alle in diesem blog zu wort melden. Und, wie ich hoffe, werden auch viele leser und leserinnen mitdiskutieren. Versuchen wir gemeinsam etwas zu ändern. Fangen wir bei der einstellung in den köpfen zu den arbeitnehmern 50+ an.

Warnung: Ironiegefahr! Es wird nicht immer todernst zugehen.

Ich freue mich auf Eure beiträge!

Herzlichst
Roswitha

Packen wir’s an und bewegen wir was!

Advertisements

8 replies »

  1. Hallo! Ein wirklich beachtlicher schritt und mehr als einmal musste ich breit grinsen beim lesen! Wenn Du mal ein wenig abwechslung in deiner bilderwelt suchst, kannst Du (da ja kein wirtschaftliches interesse bei den bildern besteht) gerne auch mal was von mir verwenden … viel leben und freude bei Deinem weiteren tun / und den Erfolg erspar ich Dir 😉 Sammy

    Gefällt mir

    • Lieber Franz,
      danke für Dein feedback. Ich möchte für meinen blog immer wieder dazulernen, darum meine rückfrage: was meinst Du mit „allzu gute“ ratschläge?
      Die angebote für unruheständler findest Du auf der nämlichen website: http://www.unruhestand.at
      Mein blog und der „unruhestand“ sind zwei eigenständige, jedoch freundschaftlich vernetze initiativen.
      Du kannst mich gerne kontaktieren, wenn ich Dich irgendwie unterstützen kann.
      Liebe grüße & viel erfolg
      Roswitha
      Roswitha

      Gefällt mir

  2. Hallo Roswitha! ich freue mich total, deinen Blog gefunden zu haben – habe mich nämlich vor kurzem auch dazu entschlossen, wohl aus ähnlichen Beweggründen wie du, allerdings mit einem etwas abweichenden Fokus. Nachdem dein letzter Artikel schon ein paar Monate zurückliegt, wollte ich dich fragen, ob du überhaupt noch aktiv an deinem Blog schreibst? vielleicht bist du ja mittlerweile wieder beruflich beschäftigt? 🙂 ich würde mich freuen, mehr von dir zu hören!! lg

    Gefällt mir

    • Liebe Rita, danke für die „blumen“! Du nennst Deinen blog frisch, dafür ist er aber schon ganz schön voll. Und sehr gut gestaltet, chapeau!
      Stimmt, ich habe den meinen ein wenig vernachlässigt in den letzten monaten, denn ich habe mich auf verschiedene projekte konzentriert, die sich immer mehr ausweiten. Wenn man sich öffnet, gibt es viele möglichkeiten, ein einkommen zu erzielen. Man muss halt die – vermeintliche – sicherheit einer „fixen“ anstellung loslassen können und etwas phantasie haben.
      Ich freue mich darauf, immer wieder mal von Dir zu lesen!
      lg Roswitha

      Gefällt mir

      • danke, nachdem ich das alles zum ersten Mal mache, freu mich immer über Feedback, es wird sich bestimmt auch noch das Eine oder Andere ändern auf meinem Blog
        was deine Projekte betrifft: du sprichst mir aus der Seele, genau so ist es. bin sehr neugierig!! 🙂

        Gefällt mir

Ich lese gerne Deine meinung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s